Gemeinschaftspraxis Dres. med. Ailinger
Home
Unsere Leistungen
Qualitäts- sicherung
Forschung und Lehre
News
Das Team
Datenschutz- erklärung
Kontakt

Überweisungen zum Facharzt wichtig!

Warum ist es wichtig, dass Sie weiterhin nur mit e...

...mehr

Die neue hausärztliche Versorgung: Hausarztprogramme und Facharztprogramm der AOK und der BKK Bosch

Bei uns können Sie sich in die Hausarztprogra...

...mehr



Wir über uns


Die hausärztliche Gemeinschaftspraxis Dres. Ailinger wird von Frau Dr. med. Edith Ailinger, Allgemeinärztin, Zusatzbezeichnung Umweltmedizin, und Herrn Dr. med. Franz Ailinger, Allgemeinarzt, Zusatzbezeichnung ärztliches Qualitätsmanagement, geleitet.
Die Praxis liegt in 72805 Lichtenstein, Wilhelmstraße 94, in landschaftlich sehr schöner Lage im oberen Echaztal am Rand der Schwäbischen Alb. Zur Gemeinde und damit zum Einzugsgebiet der Vertragsarztsitze gehören im Tal Unterhausen, Oberhausen und Honau und auf der Albhochfläche Holzelfingen, Traifelberg und Göllesberg. Das tatsächliche Einzugsgebiet ist jedoch viel größer, es werden auch Patienten aus Engstingen, Sonnenbühl, St. Johann sowie Pfullingen, Reutlingen, Eningen und anderen Gemeinden betreut.
Die Praxis mit ihrem großzügigen Raumangebot befindet sich im Erdgeschoss eines dreistöckigen Hauses und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen, für Pkw stehen ausreichend Parkplätze unmittelbar am Eingangsbereich zur Verfügung.

Praxisorganisation

Die Praxis besteht seit 1987 als Einzelpraxis von Frau Dr. med. Edith Ailinger und seit 1993 als Gemeinschaftspraxis mit Dr. med. Franz Ailinger. Derzeit ist ein Team von insgesamt sieben Personen tätig. Die offenen Sprechstundenzeiten sind montags bis freitags 9 bis 11 Uhr und montags, dienstags und freitags 16 bis 18:30 Uhr.
Um die Wartezeiten für Patienten zu minimieren und den Praxisablauf zu optimieren, werden vormittags vor 9 Uhr, mittags ab 11:30 Uhr und auch abends Termine angeboten für große Untersuchungen, kleine Chirurgie oder ausführliche Beratungen oder Besprechungen. Kommt jedoch ein Patient in akuter großer körperlicher und/oder seelischer Not in die Praxis, wird für ihn sofort so viel Zeit genommen wie nötig. Die anderen Patienten werden freundlich und diskret über die Verzögerung informiert und um Geduld gebeten.
Die kontinuierliche Fortbildung der Ärzte und Arzthelferinnen sichert das hohe fachliche Niveau. Der schon hohe organisatorische Standard ist durch das nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifizierte Qualitätsmanagementsystem einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess unterworfen.
Die Praxis ist frei von Arzneimittelwerbung und IGeL-frei (siehe "Unsere Leistungen").
Die Praxis ist eine Lehrpraxis des Fachbereichs Allgemeinmedizin der Universität Tübingen und akademische Forschungspraxis der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg.



 Impressum